Home » Schach dem weißen Bauern by Cornelia Leymann
Schach dem weißen Bauern Cornelia Leymann

Schach dem weißen Bauern

Cornelia Leymann

Published
ISBN :
Kindle Edition
71 pages
Enter the sum

 About the Book 

Nachträglich betrachtet war es natürlich ganz allein ihre Schuld gewesen und ihre große Schwester hatte ja auch gesagt, heul nicht, du bist selber Schuld, aber wie hätte sie es denn ahnen können. Sie war doch noch so klein …So beginnt die GeschichteMoreNachträglich betrachtet war es natürlich ganz allein ihre Schuld gewesen und ihre große Schwester hatte ja auch gesagt, heul nicht, du bist selber Schuld, aber wie hätte sie es denn ahnen können. Sie war doch noch so klein …So beginnt die Geschichte von Tina, die mit Mutter und Schwester an diesem Abend den Vater erwartet. Weil er sich verspätet, verkürzen Mutti und Thea sich die Zeit mit Schach. Tina schaut zu, sieht in der Mutter die weiße Dame, die hektisch über das Spielfeld jagt, um Tinas geliebten Vati, den weißen König, vor den schwarzen Horden der Schwester zu schützen und dabei den kleinen weißen Bauern, in dem sich Tina wiedererkennt, gänzlich aus den Augen verliert.Während des Spiels kommt alles auf den Tisch, was sich in der Familie aufgestaut hat, was Tina bedroht und mit Angst erfüllt. Und es ist wirklich nicht Tina - und schon gar nicht sie ganz allein – Schuld daran, dass am Ende alle verlieren.Worum geht es in dem Buch? Um psychische Gewalt gegen Kinder? Um vier überforderte Mitglieder einer Kleinfamilie im Nachkriegsdeutschland? Oder um den verwoben beiläufigen Sprachstil, in dem von Tinas Schrecken erzählt wird?